Der sanfte Start

Mit einer regelmäßigen Yoga-Praxis kommt mit Ruhe und Gelassenheit neues Wohlbefinden in Dein Leben.
Du verspürst die Lust, Deinen Körper zu spüren und gleichzeitig innerlich zur Ruhe zu kommen? Mit Yoga kann ein steifer Körper geschmeidig werden und Du kannst Deinen eigenen Gefühlen näher kommen. Blockaden lösen sich und durch die Konzentration auf die Atmung gelangt der Körper in eine stetige Ruhe und einen klaren Verstand.
Gerade zu Beginn der Praxis können Verwirrungen über den richtigen Yogastil entstehen. Durch viele neue Eindrücke bekommen Körper und Geist viele neue Impulse.

Um den Start sanft zu gestalten und entspannt in die Yogapraxis eingeführt zu werden, empfehle ich, den Workshop für Anfänger und anschließend einen Anfängerkurs zu besuchen. Durch die feste Gruppe kannst Du, zusammen mit anderen Startern, Kraft und Energie für Dein Leben tanken und Yoga Schritt für Schritt in Dein Leben integrieren.

Im Anfängerkurs erfolgt eine Einführung in die grundlegenden Körperhaltungen, Atemübungen und verschiedene Entspannungstechniken. In einer kleinen Gruppe können individuelle Bedürfnisse besonders gut respektiert werden. Auch offene Anfängerkurse kannst Du ohne Vorkenntnisse besuchen.
Ist Dir ein fester Kurs zu bindend? Jederzeit kannst Du zu einer Schnupperstunde kommen und ganz unverbindlich erleben, ob Yoga zu Dir passt.